Die Hot Stone Massage

Das Wohlfühlerlebnis speziell in der kalten, nassen Jahreszeit

Die Therapie mit warmem Urgestein (Lava-Steinen) stammt ursprünglich aus der indianischen und havaiianischen Heilkunst. Unter Berücksichtigung des energetischen Kreislaufes (Meridiane, Akupunkturpunkte) aus der jahrtausende alten traditionellen Chinesischen Gesundheitslehre erreicht die hot STONE Massage wohl die höchste Wirkung. Speziell deshalb, weil das Fliessen der Energie zusammen mit der Wärme der reinen BASALT (Lava) – Steine im ganzen Körper sehr stark aktiviert wird. Muskelverkrampfungen lösen sich im ganzen Körper, die Durchblutung und der Stoffwechsel (Leber, Darm, Niere) werden angeregt. Diese Massage ist ein Wohlfühlen für die Frauen- und Männer Seele und den ganzen Körper ! Sie fühlen sich schon nach der ersten Hot STONE Massage wieder frisch und ohne Verspannungen, dies ist speziell wertvoll während unserer kalten und nassen Monate.

Ein ausgebildeter Hot STONE Massage-Therapeut nimmt sich 80 Minuten Zeit für Sie und lässt die BASALT – Steine harmonisch über Ihren ganzen Körper gleiten. Nur der reine BASALT eignet sich dazu, da er sich aufgrund seiner feinporigen Beschaffenheit angenehm und geschmeidig auf der Haut fühlen lässt.

Hot STONE Massage und Ausbildungskurse:

Zentrum für Ganzheitliche Massagen, Pia Müller, 9443 Widnau

hot-stone